576 Seiten,
Hardcover, abgerundete Ecken, Taschenformat 12 x 18 cm

ISBN 978-3-930256-00-6

Preis nur € 32,90


     
   

Notfallglobuli

Homöopathie bei Verletzungen

 
       
   

Umfassender als bisherige Verletzungshandbücher.

Didaktischer Aufbau:
Hervorgehobene Merksätze mit Punktmarkierungen.

Mit Repertorium und Notfalltabellen für das schnelle Nachschlagen.

18 Basis Verletzungsmittel werden erst in der Kurz­fassung (zum merken) und dann sehr ausführlich in umfassenden Kopf-Fuß Schemata präsentiert. Mit klaren Hinweisen zur unterscheidenden Anwendung für so gut wie sämtliche Verletzungszustände. Darunter viele ergän­­z­ende und weniger bekannte homöopathische Mittel, die bei Verletzungszuständen, Insektenstichen, Tierbissen, Verbrennungen unentbehrlich sind. 100 Homöopathika in die Differentialdiagnose einbezogen. Klare Darstellung auch zur Anwendung weniger bekannter homöopathischer Mittel.

Beispiel:

ARNIKA, AUGEN, Hämatom:
Darstellung und Differen­zierung von 8 Mitteln für Blutergüsse des Augapfels.

HYPERICUM, SCHLEUDERTRAUMA:
Darstellung und Differenzierung von 7 Mitteln für Schleudertrauma. Immer mit klaren Hinweisen zur Unterscheidung und Anwendung. Ebenso bei Beschwerden durch Zahnbehandlung; Rücken- oder Steißbeinverletzungen; Verstauchungen; Frakturen, Schädel-Hirnverletzungen usw.

Ergänzt durch Anwendungshinweise für Urtinkturen (z. B. bei Sonnenbrand, Schlangenbissen, offenen Wunden).

Spannend zu lesende Fallbeispiele homöopathisch behandelter Verletzungen jeglicher Art. "Alltagsverletzungen", Platzwunden, Knochenbrüche,
Insektenstiche, Tier- und Schlangenbisse, Verbrennungen, Schädel-Hirntrauma, homöopathische Behandlung auf der Intensivstation. 300 Praxisbeispiele machen deutlich, welches Heilpotential in der Homöopathie steckt - auch bei schweren Verletzungen und deren Folgen.

 
   



Hervorragend, uneingeschränkte Empfehlung.

Wieder ein super Buch vom Autor. Aufbau und differenzialdiagnostische Hinweise sind sehr gut. Herr Stefanovic hat exzellente Kenntnisse der Materia Medica. Was man hier findet sucht man in anderen Werken vergeblich. 300 Fallbeispiele sind mit integriert.

Ein großer Dank dem Autor und Herausgeber.

– Christian Schulz



»Top-Empfehlung, ein wunderbares Buch!

Mit großer Freude habe ich Ende November 2018 mein vorbestelltes, druckfrisches Exemplar direkt vom Verlag erhalten. Die Leseproben ließen ein inhaltlich vorbildlich und didaktisch gut aufgearbeites Fachbuch erwarten.
Wie in meiner nun fast 30jährigen Erfahrung mit Verlag und Autor immer wieder erlebt: Die Erwartungen wurden übertroffen. Notfall-Globuli zählt für mich zu dem Besten, was zu diesem Thema auf dem homöopathischen Büchermarkt erhältlich ist.
Beim ersten Blick ins Buch fällt auf, dass die Schwerpunkte sowohl auf Übersichtlichkeit, als auch auf Tiefe und Breite der Darstellung der Einsatzgebiete der Arzneimittel gelegt wurde. Diese Herausforderung wurde hervorragend gelöst.
Nach einer kurzen Einführung in die sachgemäße Dosierung der Arzneimittel bei Verletzungen und Notfällen werden alle Arzneimittel zunächst auf den Punkt gebracht in Kürze vorgestellt.
Dieser Darstellung der Charakteristika schließt sich eine Notfalltabelle nach dem Kopf- bis Fußschema zum schnellen Auffinden des Arzneimittels an.
Über 170 Seiten werden dann die 18 wichtigsten Arzneimittel beschrieben. Die Ausführlichkeit, Prägnanz und Zuverlässigkeit der Mittelbeschreibungen kenne ich aus keinem anderen Buch dieser Art. Bellis perennis wird z.B. auf 9 Seiten beschrieben mit allen Verletzungs- und Notfallindikationen, Arnica sogar auf 25 Seiten. Zu jeder Indikation werden die wichtigsten Differentialdiagnosen und die charakteristischen Zeichen dieser Mittel aufgeführt.
Zahlreiche Fallbeispiele auf über 200 Seiten hinterlassen einem plastischen Eindruck von typischen Einsatzgebieten der Mittel, hier werden auch wichtige seltenere Arzneimittel beschrieben.
Gesonderte Kapitel zu Verstauchungen, Verbrennungen und Schäden durch Sonnenexposition vertiefen diese Indikation und geben neben wertvollen Hinweisen zahlreiche weitere Differentialdiagnosen.
Ein vollständiges Repertorium zum Buch über 33 Seiten rundet das Werk ab.
Am Ende findet man das Quellenverzeichnis, Stichwortverzeichnis und den Index zu den Arzneimitteln. Zudem punktet das Buch mit handlichem Format, prägnantem, übersichtlichem Layout und einer hochwertigen Bindung und Verarbeitung.

Top-Empfehlung, fünf Sterne. Das Buch liegt nun immer auf meinem Schreibtisch, direkt neben Stefanovics Didaktischen Materia – Medica, die seit Jahren den Phatak als Allround-Buch im täglichen Einsatz abgelöst hat.«

– Renate Metzler und Lars Michael Friedrich

 
   

 

 
   

Leseprobe

Bestellschein

 
       

 

 

     
 


623 Seiten;
Broschürt, mit Fotos
Format DIN A5

ISBN 978-3-930256-65-5

Preis nur € 29,90


     

 

   

Das kann die Homöopathie

Erstaunliche Heilungen
Wenn die Schulmedizin nicht weiter weiß

 
       
   
Was auch Sie zum
Thema Homöopathie wissen sollten!
 
       
   

Dieses Buch ist die Antwort auf die vielen polemischen und unfachlichen Homöopathiekritiken, sowie die Desinformationen, die in den Medien „die Runde machen“.
Ein großartig recherchiertes Buch mit eindeutigen wissenschaftlichen Belegen für die außergewöhnliche Wirksamkeit der Homöopathie.
Die Grundlagen werden mit tiefer Sachkenntnis erläutert, zahlreiche Studien und Forschungsergebnisse angeführt, die die erstaunlichen Möglichkeiten korrekt eingesetzter homöopathischer Arzneien beweisen. Zudem eine Fülle von Fallschilderungen, die dem Buchtitel gerecht werden.
Eine wunderbare, ermutigende Literatur für den Einstieg in die Welt der Homöopathie und hervorragende Argumentationshilfe im Umgang mit Skeptikern. Optimale Mischung aus fundiertem, aber auch dem Laien gut verständlich vermitteltem, theoretischen Wissen und praktischen Beispielen.
Ein spannend zu lesendes Sachbuch.

– Lars M. Friedrich, Studienleiter der Homöopathischen Akademie Oberhausen


»Spannend wie ein Krimi!«

– Kirsten Hill, Homöopathie Konkret



»Ich hab das Buch nicht mehr aus der Hand gelegt!«

– Dr. A. Rohrer



Hervorragend

Eines der besten Bücher über Homöopathie, die beschreiben, was am eigenen Leib und in der homöopathischen Praxis möglich ist. Die Homöopathie selbst mit ihren Gesetzmäßigkeiten ist das eine, der wirklich befähigte Arzt oder Heilpraktiker das andere Erfordernis für Heilungen, wie sie sonst kaum vorstellbar sind. Jeder unvoreingenommene Leser wird zum Nachdenken angeregt...

- Leseratte



Sehr gutes Buch!!!

Ich bin seit vielen Jahren in homöopathischer Behandlung und brauch nicht mehr überzeugt werden, doch die vorgestellten Studien in diesem Buch sind wirklich beeindruckend!!! Herzlichen Dank!!!

- Sabine




Ganz wunderbare Informationssammlung

Mir hat dieses Buch mit sehr vielen Heilungsberichten und gut belegten Quellenangaben ausgesprochen gut gefallen, dazu noch zu einem erschwinglichen Preis! Dank des gut strukturierten Inhaltsverzeichnisses kann man es sogar als Nachschlagewerk benutzen. Und der Clou: Bei den Fallberichten wird das Mittel angegeben, und oft sogar auch die Potenzstufe des Mittels. Das ist eine ganz große Stärke dieses Buches!
Sehr gelungen, vielen vielen Dank!

- Gutkauf

 
       
  Warum die Homöopathie der Zeit voraus ist  
  Erstaunliche Heilungen selbst „unheilbarer“ Krankheiten  
  Homöopathie – Schulmedizin: Wer macht eigentlich was? Hier erfahren Sie den Unterschied.  
  Das Problem schulmedizinischer Arzneimittel: Warum allopathische Arzneimittel krank machen können!  
  Der Vorteil der Homöopathie!  
       
   

Aus dem Inhalt:

Wissenschaftliche Studien und Bestätigungen: Neueste Studien und Forschungsergebnisse Die „versteckte“ Information im Globuli Homöopathie bei Vergiftungszuständen und vieles mehr

Viele Fallbeispiele aus der Praxis – homöopathische Heilung bei: ADS, ADHS AIDS Allergien Asthma M. Bechterew Borreliose M. Crohn Depression Epilepsie Gallensteine Gehirntumoren Haarausfall Herzbeschwerden Heuschnupfen Hormonstörungen Auf der Intensivstation Kinderwunsch (Sterilität) Knochenerkrankungen Kolitis ulzerosa Krebs MS Neurodermitis Nierensteine Posttraumatische Belastungsstörung Psychische Beschwerden Rheuma Schilddrüsenbeschwerden Schlaflosigkeit Schlaganfall Schuppenflechte Tics, Nervenzuckungen Tinnitus Tourette-Syndrom Tuberkulose Tumoren Uteruspolypen Verhaltensstörungen Verletzungsfolgen Wechseljahre und viele mehr.

Homöopathie und Krebs: Wissenschaftliche Belege für die Wirkung bei Krebs Krebs und Chemotherapie Homöopathisch geheilte Krebsfälle

Was Sie über Placebos wissen sollten: Der Placeboeffekt bei
schulmedizinischen Methoden Warum Homöopathie stärker ist als ein Placebo

Aus der Geschichte der Medizin: 200 Jahre Homöopathie – historische Fakten und Hintergründe Die Erfolge der Homöopathie und die Anfeindungen der Schulmedizin Der Medizin-Entwicklung weit voraus: Homöopathie bei epidemischen Krankheiten Fallbeispiele: Heilung von Typhus, Cholera,
Pocken, Gelbfieber, Grippe und anderen Viruserkrankungen Statistische Zahlen und Hintergrundinformationen.

 
   

Leseprobe

Bestellschein

 
       

 


 

     
 

1.570 Seiten;
hochwertiges Dünndruckpapier,
geb., Buckram;Goldprägung;
Handliches Taschenformat!

ISBN 978-3-930256-50-1


Preis nur € 119,-


     

   
Didaktische Materia medica
Homöopathische Arzneimittellehre
 
       
   
Materia medica im Taschenformat.
Ideale Kombination aus kurzem Überblick und
dennoch guter Ausführlichkeit.
 
       
   

»Ein „must have“ für alle Homöopathen!«

– Dr. J. Bartak


»Die Top-Empfehlung für jeden, der ernsthaft Homöopathie betreibt oder diese erlernt. Vielleicht die beste Neuerscheinung der letzten Jahre im Sektor der Arzneimittellehren. Ideale Kombination aus kurzem Überblick und dennoch guter Ausführlichkeit. Der Aufbau ist brilliant! Für Studium, Praxis und Hausbesuch gleicherweise geeignet. Kleines Format, bei hervorragender Lesbarkeit und „ganz großem“ Inhalt. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut unschlagbar. Bin begeistert.«

– Lars M. Friedrich, Studienleiter, Homöopathischen Akademie Oberhausen



Uneingeschränkte Empfehlung

»Diese Materia Medica ist hervorragend für den täglichen Gebrauch in der Praxis geeignet: Handwerklich anspruchsvoll gebunden, nicht zu schwer, nicht zu groß, gut lesbar in Bezug auf Schriftgröße und Schrifttypen und vor allem mit einer durchdachten Struktur. Für jedes Mittel folgt die immer gleiche Unterteilung nach Überschriften, so dass man innerhalb kürzester Zeit als Nutzer weiß, wohin das Auge springen soll, wenn es etwa Stichworte zum Bereich „Magen“ oder „Extremitäten“ sucht. Sehr nützlich im Alltag ist überdies das fast 300 Seiten umfassende Repertorium, das auch „Notfälle und Verletzungen“ als gesondertes Kapitel einschließt.
Hier hat ein akribisch arbeitender, leidenschaftlicher Autor, Verleger und Homöopath (gute Trias) sein Herzblut vergossen. Wie viele tausend Stunden muss die Drucklegung eines solches Werkes gedauert haben? Welche homöopathischen Mittel mag der Autor in diesen Jahren genommen haben…? Ein richtig schönes Buch, in Form und Inhalt gelungen, mit einer uneingeschränkten Empfehlung.«

– Saskia von Sanden



Uneingeschränkte Empfehlung

»Hervorragende Materia Medica, die in meinem Praxisalltag einen festen Platz gefunden hat. Das Mittel wird mir verständlicher, als z.B. beim Boericke. Auch Mittel wie z. B. Carcinosinum, zu dem man ja sonst wenig gute Informationen findet, ist super beschrieben. Kann ich jedem professionell arbeitenden klassischen Homöopathen nur empfehlen.«

– Janina Köck


»Das Werk schließt eine große Praxislücke. Für Homöopathie-Einsteiger und auch für erfahrene Behandler.«

– Dr. J. Ahlbrecht, Homöopathie Konkret


»Ich bin begeistert! Das Buch ist Pflichtlektüre.«

– U. Schrag, Hahnemann-Schule, Schweiz

 

 
  Einzigartiges Arzneimittel-Schema mit vielen Sonder-Rubriken.  
  Leit- und Kern-Symptome sind optisch hervorgehoben.  
  Vollständiges Arzneimittel-Schema auch bei kleinen Mitteln.  
  Ausführliche Geist-Gemüts-Symptome mit Themen-Gliederung.  
  Notfall-Hinweise zu jedem Arzneimittel – bietet kein anderes Werk! (Notfallmittel für Ohnmachten, Asthma, Koliken, Angina pectoris, Herzinfarkt, Nierenkolik, Verletzungen usw.).  
  Differentialdiagnose und differentialdiagnostische Hinweise.  
  Integrierte Sonderkapitel: Säuglinge - Kinder, Nerven, Herz.  
  Therapeutische Hinweise und klinische Symptom-Bilder.  
  Mit integriertem Repertorium für Reise und Krankenbett.  
  Zusammengestellt aus 100 Quell-Werken.  
       
    Sehr vollständig, dabei übersichtlich und nicht zu lang!  
   

Leseprobe

Bestellschein